Font size
Contrast
Line height
Other options

Im Museum mit Kindern

Das Estnische Freilichtmuseum ist ein sicheres, lehrreiches und unterhaltsames Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Hier kann jedes Kind unbesorgt in Pfützen springen, herumrennen und sich austoben. Sie können die Tiere streicheln, Blumen pflücken oder mit Ihrer Familie eine Schneeballschlacht veranstalten.




  • Fahrten mit der Pferdekutsche oder dem Pferdeschlitten begeistern Jung und Alt. Die Pferde Amoros und Elbrus warten vor dem Gasthaus Kolu auf Sie. Tickets erhalten Sie beim Kutscher oder im Gasthaus Kolu. In der Wintersaison sollten Sie bereits an der Kasse Bescheid geben, wenn Sie eine Kutsch- oder Schlittenfahrt wünschen, damit sich der Kutscher rechtzeitig darauf einstellen kann.

  • Sie können das Museum mit Ihrem Kinderwagen und Ihren eigenen Fahrrädern besuchen. Fahrräder (auch mit Kindersitzen), Kinderwagen und bei Schnee auch Tretschlitten können für die Dauer Ihres Besuchs an der Kasse ausgeliehen werden. Die Fahrräder für Kleinkinder sind während des Aufenthalts kostenlos. Siehe auch.

  • Wickelstationen gibt es im Kassenhäuschen des Museums, im setukesischen Bauernhaus und im Gasthaus Kolu.

  • Babynahrung, Getränke und Windeln sind im Museumsshop erhältlich. Das Gasthaus Kolu bietet Menüs für Kinder und Babys an.
  • Die Kinderspielplätze befinden sich im Hof und in den Ställen des Gasthauses Kolu. Im Gasthaus Kolu stellt man Ihnen und Ihren Kindern gerne Brettspiele und Malutensilien zur Verfügung – fragen Sie einfach einen Kellner.
  • Im Kellergeschoss des Kolchosen-Wohnhauses befindet sich ein Spiel- und Aktivitätsbereich für Kinder. Dort können die Kleinen Brettspiele aus den 1970er und 1980er Jahren spielen und ausprobieren, wie ein Telefon mit Wählscheibe funktioniert oder wie viel eine Packung Milch wiegt sowie vieles mehr. Und von den damaligen estnischen Kindersendungen werden ebenso die Erwachsenen begeistert sein.

  • Schaukeln befinden sich auf dem Schaukelplatz, auf dem setukesischen Bauernhof und dem Dorfplatz. Bitte seien Sie vorsichtig beim Schaukeln: Eine Schaukel bietet Platz für bis zu 6 Personen gleichzeitig. Das Auf- und Absteigen ist nur bei ruhender Schaukel erlaubt. Halten Sie sich gut an der Schaukel fest und holen Sie nur moderat Schwung.

  • Für Familien und Schulkinder bietet die App NUMU interaktive und lehrreiche Spiele. Tablets können an der Kasse ausgeliehen werden.
  • Der Küstenbereich ist instabil und steil.
    Während der Sommersaison kann es im hohen Gras Zecken geben.

Northern Estonia
Islands
Western Estonia
Southern Estonia